Zartwitzer Htte

Alle Tiere halten wir ganzjährig auf Weideflächen im Müritz-Nationalpark. Unsere Landwirtschaft verfügt über ein Biozertifikat (entsprechend Biopark).
Als reinrassige Herdbuchzucht können Sie das Rauhwollige Pommersche Landschaf mit ca. 60 Tieren bei uns kennen lernen. Unsere Rauhwoller sind eine alte vom Aussterben bedrohte Haustierrasse.
Die manchmal fleißigen Hennen liefern uns die frischen Eier und Hahn Wallenstein weckt alle Langschläfer.

Alle Tiere kann man hautnah und hinterm Gartenzaun erleben.

Aktivitäten

Begeben Sie sich auf eine Entdeckungsreise durch die Natur des Müritz-Nationalparks.
Geführte Rad- und Wandertouren bietet der Nationalpark-Service Müritz an.
Ungefähr 15 Fahrradminuten von uns entfernt, befindet sich der Pagelsee. Dort kann man wunderbar schwimmen und sonnenbaden.
In Granzin und Federow können Sie Fahrräder ausleihen, gern sind wir bei der Organisation behilflich.
Kanustationen gibt es am Bolter Kanal, in Granzin und in Kratzeburg. Es werden Ihnen dort gute Einweisungen und Tourenvorschläge angeboten.
Die 4 km entfernte Müritz ist durch ihre flachen Seeufer ideal zum Segeln und Surfen.
Der Nationalpark-Service und die Mitarbeiter des Nationalparks begleiten sie auf Ihren Wanderungen und geben Einblicke in diesen schönen Landstrich.

Ellen & Albrecht
von Kessel

Zartwitzer Hütte
17248 Rechlin
info@ferien-im-
mueritznationalpark.de

Datenschutzhinweis